C-Jugend mit starkem Auftritt

Nach einigen deutlichen Niederlagen in den letzten Wochen hat die männliche C-Jugend der HSG Westerwald nach sehr guter Leistung fast den ersten Punkt eingefahren. Obwohl der Gegner aus Boppard immer wieder mit 4 Toren geführt hatte, haben sich die Vidojevic- Schützlinge immer wieder erfolgreich herangekämpft. Das Bewegungsspiel ohne Ball funktionierte deutlich besser als in den Spielen zuvor. Auch Kevin Justenhofen machte auf ungewohnter Position im Tor eine sehr gute Figur und konnte einige Tempos entschärfen und Würfe parieren. Als Georg Heinrich in vorletzten Minute auf 25:26-Tore verkürzte, schien der erste Punktgewinn noch möglich zu sein. Die Gäste erhöhten dann in der letzten Minute noch zum 25:27-Endstand.

Fazit des Trainers: „Wir haben heute große Fortschritte bei allen Spielern gesehen. Wenn wir weiter fleißig trainieren, werden auch schon bald die ersten Punkte für uns drin sein“.

Es spielten: Kevin Justenhofen; Jonah Hohlstamm (1), Achmed Khalaf (2), Abdel Kaddour (15/1), Georg Heinrich (3), Juan Fischbach (4), Adrian Kulm, Robin Michel, Leonid Will.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung