HSG Herren bleiben diesmal auch zuhause glück- und sieglos!
22:23

18.11.2018 - 17:00 Uhr - Realschulhalle, Westerburg

HSG Westerwald - TS Bendorf II 22:23

Nach zuletzt zwei Auswärtsniederlagen hat die HSG Westerwald nun auch zuhause erstmals Punkte gelassen. Gegen die junge Mannschaft aus Bendorf entwickelte sich von Beginn an ein offener Schlagabtausch, bei dem zunächst die Bendorfer nach einem Zwischenstand von 4:4-Toren bis kurz vor der Pause jeweils mit 3 Toren in Front lagen. Die Abwehrleistung der Westerwälder Vereinten stimmte an diesem Tag, im Angriff schlichen sich neben zahlreichen vergebenen freien
Einwurfmöglichkeiten auch noch technische Fehler ein, die immer wieder die Gäste in Ballbesitz brachten. Im zweiten Spielabschnitt setzte sich das statische Spiel der HSG weiter fort. Dennoch konnten die Gäste vom Rhein bis zum Zwischenstand von 18:18-Toren in der 49. Spielminute in Schach gehalten werden. Hier zeigte sich die Routine von Neuzugang Jure Jakic, der mit einigen Trickwürfen den Bendorfer Schlussmann überwinden konnte. Als Bendorf bis zur 52. Spielminute auf 18:21-Toren davonzog, schien das Spiel verloren, doch die HSG zeigte eine gute kämpferische Einstellung und ging in der 58. Spielminute nach einem Treffer von Jörg Wengenroth erneut mit 22:21-Toren in Front. Leider schaffte es die HSG in den Schlussminuten nicht, die verbliebene Zeit auszuspielen. Als ein Fehlwurf des zweiten Neuzugangs Marin Volarevic 10 Sekunden vor Schluss nicht zu dem erhofften Freiwurf führte, sondern den Gästen noch einen Tempogegenstoß ermöglichte, gelang den Gästen in der Schlusssekunde doch noch der umjubelten Siegtreffer.

Möchte die HSG am kommenden Samstag in Untermosel etwas zählbares mitnehmen, muss die Angriffsleistung deutlich gesteigert werden!

Es spielten: Vogel, Böhm; Vidojevi (5/1), Müller (2), Volarevic (2), Anders (1), Trampert, Cziesla (3), Jakic (5), Hofmann, Wengenroth (1), Metternich (3), Hengstermann

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung