HSG-News
08.11.2021 - Herren II

Herren II müssen sich Koblenz IV geschlagen geben

HC Koblenz IV gegen HSG Westerwald II 24:19 (11:10)


Dieses Wochenende mussten die Westerwälder-Vereinten nach Koblenz reisen. Unterstützung bekamen sie von zwei Spielern aus der ersten Mannschaft, Marius Hohlstamm und Toni Rabago. Endlich hatte man eine vollständige Personaldecke. Die Kollig-Schützlinge kamen bei den Gastgebern aus Koblenz gut ins Spiel und konnten am Anfang kurz führen mit 1:2. Danach brach man aber leicht ein und bei 7:3 nahm man die erste Auszeit: Hier wurden die Fehler, meistens individuelle Flüchtigkeitsfehler, angesprochen und es ging konzentrierter weiter. Die Vereinten zeigten von hier an eine geschlossen Mannschaftsleistung in Abwehr und Angriff und zur Halbzeit stand es lediglich nur noch 11:10. Nicht zuletzt durch Jens Schünemann im Tor, der immer wieder durch Paraden glänzte, war dies zu erreichen.


In Halbzeit 2 legten die Gastgeber noch zwei Tore durch Ihren starken Angriff auf Halb nach und es stand somit 13:10. Von nun an kam man in eine enge Phase, wo beide Mannschaften schöne Einzelleistungen im Angriff zeigten. Timo Steigerwald auf halbrechter Position steuerte zahlreiche Treffer bei. Die Vereinten konnten sich auf 15:15 und auf 17:17 heran kämpfen. Der gut aufgelegte Interims-Spielertrainer an diesem Tag Dirk Anders schaffte sogar die Führung zum 17:18. Leider konnte in der Folgezeit, wiederum durch leichte Abspielfehler, das Spiel nicht kontrolliert werden. Die Gastgeber legten erneut nach bis auf 21:18 mit ihren immer wieder starken Halben. Nun hatte man erkannt, dass es an diesem Wochenende auch leider nicht mehr zum Sieg reichen würde. In der 53. Minute schaffte es der Westerwälder Interims-Spielertrainer nur noch zur Ergebniskorrektur auf 21:19 zu
verkürzen. Der Endstand hieß dann 24:19.


Dieses Mal zeigten die Westerwälder eine mannschaftliche Geschlossenheit, die zumindest persönlich Früchte trug und man am Ende mit der gezeigten Leistung zufrieden war. Nun gilt es am nächsten Wochenende gegen den Tabellenersten diese Leistung erneut abzurufen.


Es spielten: Schünemann, Jens; Schmenn, Jonathan (Tor); Lemcke, Roland (1); Hengstermann, Dieter; Schneider, Bernd; Born, Joerg (2); Hees, Jannik, Rabago, Toni (1); Anders, Dirk (6); Schneider, Christian; Mühling, Lars (2); Lück, Maurice; Steigerwald, Timo (6); Hohlstamm, Marius (1);

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung